Univ.- Prof. Dr. Michael Ernst

  • geb. am 4. Juni 1947 in Mainz.
  • 1953–58 Volksschule Bingen
  • 1958 – 1966 Besuch des humanistischen Zweigs des Stefan-George-Gymnasiums - 1966 Abitur am SGG
  • verheiratet, zwei Töchter.
  • derzeit wohnhaft in Bürmoos, einer kleinen Gemeinde im Norden der Stadt Salzburg.

 

Beruflicher Werdegang:

  • 1967–1975 Studium der Theologie in Salzburg
  • 1972 Mag. theol.
  • 1975 Dr. theol.
  • 1987 Verleihung der Lehrbefugnis als Universitätsdozent für Neutestamentliche  Bibelwissenschaft.
  • ab 1972 Assistent an der Universität Salzburg
  • 1987-1998 Leiter der Abteilung für Neutestamentliche Einleitung und Zeitgeschichte am Institut für Neutestamentliche Bibelwissenschaft
  • 1997 bis 2001 Institutsvorstand, außerdem diverse Funktionen im Bereich der Universitätsstrukturen (Stellvertretender Senatsvorsitzender, Leiter des Fakultätskollegiums u.a.)
  • Seit 2002 zusätzlich Professor für Theologie des Neuen Testaments an der Theologischen Hochschule Heiligenkreuz.
 

Forschungsschwerpunkte der letzten Jahre:

  • Sozialgeschichtliche Bibelauslegung
  • Sprache, Literatur und Alltagstexte aus der Zeit des Neuen Testaments
  • Biblische Theologie

 

Forschungsprojekte:

  • "Sprachlicher Schlüssel zum Griechischen Alten Testament"
  • "Analyse der Paulusbriefe auf dem Hintergrund dokumentarischer Papyri" (FWF- Projekt)

 

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.uni-salzburg.at/index.php?id=21313

Copyright