Ronald Schober

  • geb. am 26. Juni 1974 in Ingelheim
  • von 1984 - 1993 Schüler am SGG
  • 1993 Abitur am SGG
  • langjähriges engagiertes Mitglied in der Theater-AG des SGG
  • 1993/94 Zivildienst
  • 1994 - 1998 Studium der Publizistik, Philosophie und Jura an der Universität Mainz
  • 1998 - 2001 Besuch der staatlich anerkannten Schauspielschule in Mainz mit 
  • Abschluss der Bühnenreife im Jahr 2001

 

Beruflicher Werdegang

  • 1999 - 2001 Stückverträge Staatstheater Mainz und Festspiele Oppenheim
  • 2001 - 2004 Ensemblemitglied am Schlosstheater Celle   
  • 2004 & 2005 Bad Hersfelder Festspiele
  • 2006 Kreuzgangspiele Feuchtwangen (Mozart in „Amadeus“)
  • 2006 - 2007  Ensemblemitglied am E.T.A.-Hoffmann-Theater in Bamberg 
  • 2007 Kreuzgangspiele Feuchtwangen (Truffaldino in „Diener zweier Herren
  • 2007 - 2010 Ensemblemitglied am Schlosstheater Celle
  • 2011 Verfassung seines ersten Theaterstücks für das Theater Wolfsburg zusammen mit Tobias Kilian: DES KAISERS NEUE KLEIDER (5H, 2D), erschienen im VVB
  • aktuell Theater Wolfsburg

siehe auch: www.ronaldschober.de

 

Hobby:

Seit 1998 ist Ronald Schober auch als Fußballschiedsrichter bis zur Oberliga aktiv.

Copyright