Quidditch-Training am SGG

Am 23. und 24. Januar besuchten 3 Studenten der Technischen Hochschule Bingen sowie ein Ehemaliger der Schule den Sportunterricht von Herrn Siegmund, um den zwei 10.Klassen die Sportart Quidditch, bekannt aus den Harry Potter-Romanen näher zubringen.

 

Im Rahmen des Ausbaus der Jugendarbeit in Ihrem Team haben vier Trainer der Binger Beasts, der lokalen Quidditch-Team aus Bingen, in 90 Minuten den Schüler*innen wie auch Herrn Siegmund die Regeln und Grundzüge des Spiels beigebracht. Am Ende bei beiden Einheiten stand noch ein langes Quidditch-Spiel an.
 
Zunächst skeptisch, zum Ende hin jedoch voller Elan und Motivation beteiligten sich die Schüler am Angebot und merkten, dass der Sport aus der magischen Welt anstrengender ist, als man zunächst vermuten mag.

 

Quidditch, dass sind 3 Chaser und ein Keeper die versuchen, mit dem Quaffel Tore zu erzielen, jedes Tor gibt 10 Punkte. Im Team sind ebenfalls zwei Beater, die mit den Klatscher versuchen, die anderen Spieler kurzfristig aus dem Spiel zu nehmen. Die Sucher fängt für sein Team den Schnatz, bekommt 30 Punkte und beendet das Spiel.

 

Die Binger Beasts nehmen dieses Jahr an der erstklassigen Rhein-Main-Liga teil und werden als eins von 40 Teams deutschlandweit an den Deutschen Meisterschaften im Sommer teilnehmen. Bis dahin hoffen Sie auf eine Wiederholung dieser Aktion, die allen Beteiligten ein großer Spaß war.

Copyright