Grüner Lorbeer® Schreib-Wettbewerb 2013

 

Schreib-Wettbewerb Nachwuchspreis Grüner Lorbeer®
Jetzt wird's Zeit, mitzumachen!
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren!
 
Haben Sie's schon weitergesagt und weitergegeben? Immer noch wissen zu viele Kinder in Rheinland-Pfalz nicht von diesem grandiosen Wettbewerb. Geben Sie den Kindern an Ihrer Schule die Chance teilzunehmen!
 
Geben Sie unsere Ausschreibung per Kopie oder Aushang an Ihre Schülerinnen und Schüler weiter.
Einsendeschluss ist am 10. Mai 2013.
 
Im 20. Jahr Ihres Bestehens schreibt die Eckenroth Stiftung Nachwuchspreis Grüner Lorbeer® zum dritten Mal in Rheinland-Pfalz aus. Es wäre doch schade, wenn an Ihrer Schule kein Kind die Chance auf das umfangreiche Preispaket bekommt.
 
Ab in die Gänge - der Schule!
 
Aus Eckenroth ganz drängelich,
 
Ihr
Philip Berghoff
 
 
 
Kurzinformation zur Eckenroth Stiftung
1993 wird die gemeinnützige Eckenroth Stiftung gegründet. Schon damals ist Eckenroth ein Ort für Autoren: Der Theatermacher Klaus Wagner, Grimmepreisträger und Intendant in Heilbronn, bietet jungen Theater-Autoren die Möglichkeit, in Eckenroth, unter fachlicher Begleitung, ihren Stoffen durch Weiterarbeit zur Bühnenreife zu verhelfen. Theatermacherin Madeleine Lienhard, mit Nase für Begabungen, will diese Arbeit in Eckenroth institutionalisieren. Durch die Arbeit mit den Autoren drängt sich die Idee auf, den jüngsten Autorennachwuchs zu entdecken und zu bilden. Nachwuchspreis Grüner Lorbeer®, Wettbewerb und Förderprogramm, wird pionierhaft entwickelt und 1998 zum ersten Mal ausgeschrieben. Ziel der dauerhaften Förderung sind eigene Autorenteams, die sich in Eckenroth Geschichten widmen, die das Leben schreibt, um daraus Drehbücher und Theaterstücke zu entwickeln.
 
Kurzinformation zu Nachwuchspreis Grüner Lorbeer®
Seit 1998 wird Nachwuchspreis Grüner Lorbeer® jährlich in wechselnden Bundesländern ausgeschrieben. Mit dem Schreib-Wettbewerb für 10 bis 14 jährige Kinder und Jugendliche entdeckt die Eckenroth Stiftung den Autorennachwuchs bereits im Kindesalter und bietet jährlich zehn Preisträgern die Chance auf dauerhafte Schreib-Förderung und Bildung. Das methodisch einzigartige, mehrstufige Förderprogramm, das Schreib-Training und den Aufenthalt in Eckenroth finanziert die Stiftung aus Spenden. 26 junge Autoren aus verschiedenen Jahrgängen sind dauerhaft im Ausbildungsprogramm; sechs von ihnen studieren inzwischen fachbezogen. 2012 wanderte Nachwuchspreis Grüner Lorbeer® erstmals zu den deutschsprachigen Nachbarn, in die Schweiz.
 
Copyright