Prix des lycéens allemands 2017

Französisch hautnah

Schülerinnen und Schüler des Stefan-George-Gymnasiums Bingen treffen französische Jugendbuchautorin

Am Mittwoch, dem 22. November, hatten verschiedene Schülerinnen und Schüler aus der Mainzer Umgebung die Chance, die Jugendbuchautorin Annelise Heurtier bei einer Lesung im Institut Français kennenzulernen. Auch der Französisch-Leistungskurs des Stefan-George-Gymnasiums Bingen war mit dabei. Im Rahmen des „Prix des lycéens allemands“, erhielt der gesamte Kurs im September die vier nominierten Bücher von ausgewählten französischen Jugendbuchautoren, darunter „Là ou naissent les nuages“ (zu Deutsch: „Da wo die Wolken geboren werden“) von Annelise Heurtier. Nach einer Vorbereitung im Unterricht konnte der Kurs dann in angenehmer Atmosphäre mit vielen weiteren Schülerinnen und Schülern im Institut Français Mainz der Autorin Fragen stellen und anspruchsvoll mit ihr diskutieren. Nun heißt es für die Schülerinnen und Schüler, ihren Favoriten zu benennen, um dann in der Landesjury und gegebenenfalls in der Bundesjury, die im März 2018 auf der Leipziger Buchmesse stattfindet, als Mitglied zu fungieren. „Vor allem aber geht es um Spaß an guter Literatur“, so ein Schüler des Kurses. Die Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerin des Kurses, sich über den Unterricht hinaus freiwillig mit der französischen Sprache und Literatur zu beschäftigen, zeigt das leidenschaftliche Engagement für das Unterrichtsfach Französisch.

26.11.17 Torben Vetter

 

Copyright