Jugend forscht

Laudatio für das Stefan-George-Gymnasium 2014

Seit Jahren ist das Stefan-George-Gymnasium die erfolgreichste Jugend forscht - Schule der Region. Allein im Zeitraum von 2007 bis heute nahmen über 60 Projekte bei Jugend forscht teil. Das Stefan-George-Gymnasium ist jedes Jahr sogar auf Landesebene vertreten und hatte schon mehrmals eine Platzierung beim Bundeswettbewerb erreicht. Es werden vor allem auch Mädchen erfolgreich an die Naturwissenschaften herangeführt!

Die Schule unterstützt in vorbildlicher Weise naturwissenschaftlich, mathematisch und technisch interessierte Schülerinnen und Schüler. Das zeigt sich in einer Vielzahl naturwissenschaftlicher AGs, in der Zusammenarbeit mit außerschulischen Lernorten wie z.B. der TH Bingen, der Johannes-Gutenberg Universität Mainz, der Universität Kaiserslautern, des WBZ Ingelheim und des Unternehmens Boehringer Ingelheim.

Das SGG-Forum mit externen Referenten bietet auch auf dem naturwissenschaftlichen Sektor ein reichhaltiges Angebot für die gesamte Schulgemeinschaft.

Seit vielen Jahren werden die Schülerinnen und Schüler von ihren Lehrkräften zur Teilnahme an den Landeswettbewerben und Olympiaden der MINT-Fächer motiviert. Diese Teilnahme war sehr oft von Erfolg gekrönt, z.B. gewann das SGG-Team den 2. Platz beim Wettbewerb IT’sAPP2You und fuhr zu Google nach Zürich. Der schulinterne Mathematik-Wettbewerb „Knobelix“ bereitet die Orientierungsstufe seit über 25 Jahren auf weiterführende Mathematik-Wettbewerbe vor.

Wir danken allen beteiligten Lehrerinnen und Lehrern für ihren besonderen Einsatz! Wir danken insbesondere der Schulleitung für die Unterstützung und Würdigung dieses Engagements und wünschen dem Stefan-George-Gymnasium für die Zukunft alles Gute!

Copyright