Bibliotheken

SchülerbücherEi

Im hinteren Bereich des Bibliothekszentrums befindet sich die Schülerbücherei. In Elterninitiative gegründet und betrieben bietet sie einen willkommenen Anlaufpunkt für die SchülerInnen der Unter- und Mittelstufe.

Der Bestand umfasst rund 2000 Medien. Seit einigen Jahren wurde der Bestand für die eher jüngeren SchülerInnen um eine Jugendbuchecke erweitert, so dass zwischenzeitlich alle SchülerInnen der Schule hier „Lesestoff“ finden. Neben Erzählungen, Romanen, Krimis, Fantasy und Abenteuergeschichten findet man hier neben Sachbüchern auch Comics und Hörbücher. Sollte mal etwas nicht vorhanden sein, dann können die SchülerInnen ihre Wünsche in einer Liste eintragen, die bei der regelmäßigen Aktualisierung des Bestandes immer mitberücksichtigt wird.

Trotz einer chronisch dünnen Personaldecke gelingt es dem Team der Schülerbücherei, das aus ehrenamtlich helfenden Eltern besteht, die Öffnungszeiten von Montag bis Donnerstag jeweils in der ersten und zweiten großen Pause, von 9.10 Uhr bis 11.15 Uhr, aufrecht zu erhalten.
Zusätzlich bringt sich das Team der Schülerbücherei immer wieder in den Deutschunterricht in der Unterstufe ein, indem aktive Leseförderung betrieben wird. Dazu werden die Klassen zu verschiedenen Aktionen in die Schülerbücherei eingeladen oder die MitarbeiterInnen der Schülerbücherei besuchen die Klassen, um besondere Bücher in einer Vorleseaktion vorzustellen. Ergänzend zu dem PC-Angebot in der Bibliothek können die SchülerInnen während der Öffnungszeiten auch in der Schülerbücherei an drei PCs arbeiten. Hier können Recherchearbeiten für die Hausaufgaben oder für Referate durchgeführt werden, Texte geschrieben oder auch ausgedruckt (pro Blatt berechnen wir 0,10 €) werden.
Die kostenlose Ausleihe in der Schülerbücherei ist völlig problemlos mit dem Schülerausweis möglich. Ein gesonderter Leseausweis ist nicht erforderlich. Auch in der Schülerbücherei sind alle Medien in einem Bibliotheksprogramm katalogisiert. Daneben sind die MitarbeiterInnen der Schülerbücherei gerne bei der Auswahl von „Lesestoff“ behilflich.

Interessierte Eltern sind im Kreis der MitarbeiterInnen immer willkommen. Sprechen Sie einfach während der Öffnungszeiten die MitarbeiterInnen an oder melden Sie sich bei Herrn Ralf Zuber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Copyright