Mittelstufe

Der Übergang von der Mittelstufe in die Oberstufe

Am Ende der Jahrgangsstufe 10 erlangen die Schülerinnen und Schüler mit dem Versetzungszeugnis die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Auf diesen Übergang, der einen Wechsel vom Klassen- zum Kurssystem bedeutet und ein höheres Maß and Selbstorganisation und Eigenverantwortung verlangt, werden die Jugendlichen am SGG mit folgenden Maßnahmen vorbereitet:

Weiterlesen ...

Der Übergang von der Orientierungsstufe in die Mittelstufe

Der Übergang von der Orientierungsstufe in die Mittelstufe fällt den Schülerinnen und Schülern in der Regel deutlich leichter als der von der Grundschule in das Gymnasium. Die Kinder sind inzwischen am SGG angekommen, kennen das Gymnasium und sein Anforderungsprofil sowie die grundlegenden Arbeitsmethoden. Die Fortführung demokratischer Strukturen, wie die des Klassenrates und der Klassenämter, ermöglicht es ihnen, weiterhin ihren schulischen Alltag mitzugestalten und altersgemäß Verantwortung zu übernehmen. Auch die Regeln und Rituale der Schule sind bekannt und vermitteln Struktur und Sicherheit. Verbindungslehrer und Schulsozialarbeit sind den Schülerinnen und Schülern als Vermittler und Helfer in Konfliktsituationen vertraut.

Weiterlesen ...

Copyright